Das Team:
Ein Rennstall besteht aus einer originellen Seifenkiste und drei Fahrern, die am Tag des Rennens Mitglied einer Feuerwehrjugend sein müssen. Die Aufgabe des Teamchefs wird von einem der drei Fahrer übernommen.
 
Max. zwei Teams dürfen mit derselben Seifenkiste beim Rennen teilnehmen!
 
Startgebühr:
Für jeden Rennstall ist eine Startgebühr von 30.- Euro, am Tag des Rennens, zu entrichten. In diesem Betrag sind Verpflegungsbons für die Teammitglieder enthalten.
 
Rennablauf:
Jeder Fahrer absolviert 2 gewertete Durchgänge. Die Renndistanz beträgt 450m und ist mit diversen Schikanen bestückt.
Pro verfehlter Schikane oder verschobenem Leitkegel werden 2 Strafsekunden zur Laufzeit hinzugerechnet!
Der Zeitplan wird nach Anmeldeschluss erstellt und den gemeldeten Teams rechtzeitig zugeschickt.
 
  
Anmeldeschluss 12. Juni 2022 per SyBOS. Die Teilnehmerliste kann bis zum 03.09.2022 im SyBOS bearbeitet werden.