f4 r1: Dünserberg Dachstuhlbrand

Am 24.09.2016 wurde die Feuerwehr Düns zu einem Dachstuhlbrand in Dünserberg gerufen.

Dazu der Bericht von vorarlberg.orf.at

Paragleiter entdeckt Brand und schlägt Alarm

Einem Paragleiter ist es zu verdanken, dass ein Brand am Samstagnachmittag in Dünserberg noch rechtzeitig eingedämmt werden konnte. Der Mann bemerkte das Feuer und alarmierte die Hausbewohner durch laute Zurufe.

Auf dem Flachdach des Mehrzweckgebäudes wurden am Samstag Flämmarbeiten durchgeführt. Laut Polizeiangaben dürfte dabei ein Glimmbrand entstanden sein, der sich gegen 14.30 Uhr zu einem offenen Brand ausweitete. Der Paragleiter bemerkte die Flammen, als er gerade über das Gebäude flog.

Mit lauten Zurufen machte er die Hausbewohner, die auf einer Terrasse des Gebäudes saßen, auf den Brand aufmerksam. Den Feuerwehren Dünserberg, Düns und Satteins gelang daraufhin rasch, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren 30 Personen und vier Fahrzeuge im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.