Feuerwehrjugend Challenge

Leider ging Covid-19 auch an unserer Feuerwehrjugend nicht spurlos vorbei. Neben der Absage sämtlicher Bewerbe und Jugendveranstaltungen wie dem Wissenstest im Frühjahr oder dem in Düns mittlerweile traditionellen Seifenkisten Grand Prix im Herbst, musste auch praktisch der gesamte Probenbetrieb des Frühjahrs eingestellt werden.

Um trotzdem am Ball zu bleiben und den Kontakt zu den Kameradinnen und Kameraden nicht zu verlieren, wurden vom Landesfeuerwehrverband die MNS-Masken Challenge ins Leben gerufen. Dabei galt es eine MNS-Maske mit Feuerwehr Design zu gestalten. Kurzerhand wurde ein Feuerwehrjugend „Online Meeting“ einberufen und die Taktik besprochen. Aufgrund der erstaunlichen Kreativität unserer Jugend konnten wir auf Landesebene den beeindruckenden 2. und 5. Platz erreichen.

Motiviert durch den Erfolg in der ersten Challenge, nahmen wir auch die Herausforderung der FWJ-Pizza Challenge an. Durch herausragendes Teamwork wurde die wahrscheinlich weltweit erste Knotenkundepizza „gebacken“. Von jedem Jugendlichen wurde dabei eine Ecke der Pizza mit einem in der Feuerwehr gelernten und im Einsatz wichtigen Knoten in Nudeln geknotet, und mit diesen belegt. So wurde zum Bespiel der Rettungsknoten, welcher normalerweise für die Personenbergung im Einsatz gedacht ist, an einer Gurke dargestellt. Dieses Geschick unserer Mädels und Jungs wurde dann auch mit dem sensationellen 1. Platz auf Landesebene gekrönt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.